1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Bulgarien: Stadt der Blinden

Ein Viertel, in dem ausschließlich blinde und sehbehinderte Menschen leben - in der bulgarischen Hauptstadt Sofia gibt es das. Sie müssen sich selbst durchschlagen, ihr Land hat sie vergessen.

Video ansehen 06:01

Nach dem Zusammenbruch des Sozialismus hat sich die Situation für blinde Menschen dramatisch verschlechtert. Mit dem Ende der Planwirtschaft schlossen die meisten Betriebe des nationalen Blindenverbandes. Sozialleistungen blieben aus, viele Arbeiter wurden Bettler. Gerade mal 50 bis 100 Euro erhält ein Blinder in Bulgarien im Monat als Unterstützung vom Staat. Und weil es viele Arbeitslose gibt, haben Blinde kaum eine Chance einen Job zu finden.