1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Bulgarien: Die neue Krise ist die alte Krise

In Bulgarien hat Ex-Regierungschef Bojko Borissow die Wahlen gewonnen. Nach Auszählung der Stimmen kommt seine Partei GERB auf 30,7 Prozent, die oppositionellen Sozialisten auf 27 Prozent. Eine eigene Regierungsmehrheit verfehlte der 53-Jährige, zudem wird die Wahl von Betrugsvorwürfen überschattet. Borissow war erst im Februar nach massiven Protesten der Bevölkerung zurückgetreten.

Video ansehen 01:16