1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Bulgarien: Die Akten der Bischöfe

Die bulgarisch-orthodoxe Kirche stämmt sich gegen eine Aufarbeitung ihrer kommunistischen Vergangenheit. Von der Spitzeltätigkeit ihrer Bischöfe will die Kirche nichts wissen.

Video ansehen 06:27

Die bulgarische Behörde zur Aufarbeitung des kommunistischen Geheimdienstes veröffentlichte vor rund einem Jahr die Akten führender Geistlicher der bulgarischen Orthodoxen Kirche. Seither steht fest, dass elf der insgesamt fünfzehn Bischöfe der Kirche Spitzel der kommunistischen Staatssicherheit waren. Passiert ist seither aber nichts. Für viele Opfer kaum zu glauben. Sie drängen auf einen Neuanfang und fordern, dass die ehemaligen Spitzel vor ein Kirchengericht gestellt werden.