1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Buenos Aires: Besuch von Stundenhotels ist Mode

Seit einiger Zeit werden die Stundenhotels in Buenos Aires nicht mehr nur von professionellen oder heimlich Liebenden aufgesucht. Die "Telos", wie sie von den Argentiniern genannt werden, sind angesagt - und zwar in der jungen Szene der bürgerlichen Mittelschicht. Die jungen Leute mit Sinn fürs Kuriose stehen auf den Kitsch und den schlechten Geschmack der anrüchigen Etablissements. Von edel mit Whirlpool bis zu schmuddelig mit Plastikbettbezug kann man in Buenos Aires in jeder Preisklasse lieben.

Natürlich kommen nach wie vor auch viele aus Mangel an räumlichen Alternativen ins Stundenhotel: Prostituierte mit ihren Freiern, Männer und Frauen, die ihre Partner betrügen, aber vor allem verliebte Jugendliche aus streng katholischen Familien. Bei einigen der nonchalanten Endzwanziger dürfte es sich daher beim "Telo"-Besuch wohl um nostalgische Erinnerungen an ihre Teenagerzeit handeln.

  • Datum 07.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/59aY
  • Datum 07.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/59aY