1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Budapest erhöht Fördermittel für ungarische Universität in Rumänien

Budapest, 23.11.2002, 1834 GMT, RADIO BUDAPEST, deutsch

Die (ungarische – MD) Regierung will einen Fonds zur Finanzierung der vor kurzem durchgeführten 50-prozentigen Lohnerhöhung der öffentlichen Angestellten aufstellen. Das Unterrichtsbudget ist höher als in diesem Jahr. Die Summen zur Deckung der fortlaufenden Lohnerhöhung stehen aber 2003 nicht überall zur Verfügung. Für die Entwicklung der Informatik werden sieben Milliarden Forint zur Verfügung stehen. Auch die Zuwendungen der Studenten und die Ausgaben für die Forschung werden steigen.

Zur Unterstützung des Unterrichts und der Kultur der außerhalb der Grenzen lebenden Ungarn werden im folgenden Jahr 1,3 Milliarden Forint, etwa fünf Millionen Euro zur Verfügung stehen. Die ungarische "Sapentia-Universität" in Siebenbürgen, Rumänien (Tg. Mures, ung. Marosvasarhely, dt. Neumarkt – MD) wird um fast 100 Millionen Forint mehr Unterstützung erhalten. (me)

  • Datum 25.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2sG9
  • Datum 25.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2sG9