1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Buchtipp: Bilder aus Bollywood - Die Kunst der Filmplakate

Plakat zum Film Ram Balram mit verschiedenen Filmfiguren und Schrift (Taschen-Verlag)

Das indische Kino erobert langsam auch die europäischen Filmtheater. Und das nicht nur mit Bollywood-Schmachtfetzen der klassischen Art. In dieser Woche läuft "My Name is Khan" in den deutschen Kinos an, ein Drama über einen autistischen muslimischen Einwanderer in den USA - mit dem indischen Superstar Shah Khan. Und das Münchner Filmfest blickt im Juni noch auf das moderne Filmschaffen des Landes. Wer aber in der Pracht des alten Bollywood schwelgen will, der kommt in dem Band "The Art of Bollywood" auf seine Kosten. Auf fast 200 großformatigen Seiten und unzähligen Fotos wird hier vor allem die Werbung Bollywoods vor dem Betrachter ausgebreitet. Die Plakatmaler Bollywoods nahmen jahrzehntelang eine wichtige Stellung innerhalb dieser größten Filmindustrie der Welt ein. Man kommt aus dem Staunen nicht mehr raus....

Paul Duncan (Hrsg.), Edo Bouman und Rajesh Devraj (Autoren): "The Art of Bollywood", 192 Seiten, Taschen Verlag 2010.

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.