1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Initiative Musik

Brixtonboogie – Großstadt-Blues aus Hamburg

Wer denkt, dass Blues-Musik unzeitgemäß ist und immer traurig klingt, der sollte sich den “Großstadt-Blues” von Brixtonboogie anhören.

default

Das Musikerkollektiv um den Hamburger Produzenten Krisz Kreuzer mixt Blues mit HipHop, Folk, Dub und Soul und nennt das ganze "Urban Blues". Der Name "Brixtonboogie" ist ein Wortspiel aus Brixton, einem multikulturellen Stadtteil in London, wo Bandgründer Kreuzer einige Jahre gelebt hat, und Boogie, einem Klavierstil des Blues. Die wechselnden Musiker der Gruppe kommen aus Deutschland, den USA und Afrika. Im September 2009 erschien “Urban Blues”. Das Debüt-Album schaffte es an die Spitze der iTunes-Blues-Charts und wurde für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert.

Audio und Video zum Thema