1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Britney Spears zieht Brillanten-Büstenhalter zurück

Britney Spears hat sich entschieden, die Versteigerung eines mit Brillanten besetzten Büstenhalters abzubrechen. Die amerikanische Popsängerin begründete dies am Montag auf ihrer Website damit, dass für das Objekt zu viel geboten worden sei. Dadurch sei ihr der Verdacht gekommen, ihre Fans verwechselten den BH mit einem anderen, den sie mal auf der Bühne getragen habe. "Ich will nicht, dass am Ende jemand von euch das Gefühl hat, er sei hereingelegt worden", unterrichtete sie ihre Fans. Das Gebot stand zuletzt bei 47.000 Dollar (39.000 Euro).

Zuvor war der BH schon einmal zurückgezogen worden, jedoch nicht von Spears, sondern von eBay. Der Web-Auktionator hatte dies damit begründet, dass der Verkauf gebrauchter Unterwäsche unerwünscht sei.

  • Datum 11.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7IBQ
  • Datum 11.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7IBQ