1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Britisches Pfund verliert Stabilität

Großbritannien und der Euro, das will so gar nicht zusammenpassen. Als die meisten EU-Staaten den Euro als gemeinsame Währung einführten, blieb das Königreich beim Pfund Sterling. Und damit ist man in der Eurokrise ganz gut gefahren. 2013 allerdings verliert das britische Pfund seit Jahresbeginn deutlich.

Video ansehen 00:50