1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Britischer Premier Cameron besucht Obama - Gespräche über BP und Lockerbie

Der Chef von Hillary Clinton und Robert Gates emfing derweil einen Gast im Weißen Haus. David Cameron war zu Besuch bei Präsident Obama, der neue Premierminister Großbritanniens, des traditionell eigentlich engsten Verbündeten der USA. Es sollte ein Besuch unter Freunden werden, wurde aber auch eine diplomatische Grat-Wanderung: wegen der umstrittenen Freilassung des Lockerbie-Attentäters, und wegen der Streitigkeiten um den britischen Konzern BP, der für die Ölpest vor der amerikanischen Küste verantwortlich ist.

Video ansehen 01:28