1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Britischer Notenbankchef rechnet mit weltweitem Wirtschaftsaufschwung

Mit einem allmählichen Aufschwung in der Weltwirtschaft, vor allem auch in Großbritannien, rechnet der britische Notenbankchef Sir Edward George. George sagte in London, er wünsche sich nicht nur aus konjunkturellen Gründen, dass der Irak-Krieg schnell ende. Die Ungewissheit über den Ausgang der Irak-Krise habe in den letzten Monaten die Stimmung in der Wirtschaft merklich gedrückt. Dennoch rechne er damit, dass sich die Weltwirtschaft im nächsten und übernächsten Jahr erholen werde. Für Großbritannien erwartet George für die nächsten Jahre eine Inflationsrate, die bei dem von der Regierung als Obergrenze gesetzten Ziel von 2,5 Prozent verharrt. Die Wachstumsraten sollten sich beim langfristigen Trend von 2,5 Prozent einpendeln, erklärte George weiter. Auch das Investitionsklima werde sich wieder verbessern.
  • Datum 25.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3Qdk
  • Datum 25.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3Qdk