1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Kultur

Britischer Filmpreis BAFTA für DiCaprio

Er hat den Golden Globe und etliche andere Preise, aber den Oscar noch nicht: US-Schauspielerstar Leonardo DiCaprio. Nun ging auch der britische Filmpreis BAFTA an den 41-Jährigen. Gutes Omen für die Oscar-Verleihung.

Leonardo DiCaprio hat für seine Rolle in "The Revenant - Der Rückkehrer" den BAFTA gewonnen, die renommierte Auszeichnung der britischen Film- und Fernsehakademie. "Wir haben unser Herz und unsere Seele in diesen Film gesteckt", sagte DiCaprio nach der Preisverleihung in London. "The Revenant" war mit insgesamt fünf BAFTA der erfolgreichste Film des Abends. Der Wildwest-Thriller, der in den verschneiten Rocky Mountains spielt, wurde von den rund 6500 Mitgliedern der Akademie als bester Film ausgezeichnet und gewann den BAFTA ebenfalls für Kameraführung, Ton sowie für die Regie des Mexikaners Alejandro González Iñárritu.

Im Februar in Los Angeles

Nach der Entscheidung von London gilt "The Revenant" auch als heißer Anwärter für die Oscar-Verleihung, die am 28. Februar in Los Angeles stattfindet.

Als Beste Darstellerin wurde in Großbritannien die US-Schauspielerin Brie Larson (26) für ihre Rolle in dem Streifen "Raum" ausgezeichnet, für die sie unter anderem schon einen Golden Globe gewonnen hat. Sie spielt eine Mutter, die mit ihrem Sohn nach jahrelanger Gefangenschaft freikommt. Beste Nebendarstellerin wurde die Britin Kate Winslet für ihre Rolle in "Steve Jobs".

ml/pab (dpa,ap)