1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Britische Prinzen rangeln sich

Prinz William (23) soll künftig seinen jüngeren Bruder militärisch grüßen, wann immer ihm Prinz Harry in Uniform begegnet. "Du solltest besser schon mal anfangen, das Salutieren zu üben", heißt es angeblich in einer SMS, die Harry (21) der Nummer zwei in der britischen Thronfolge schickte. Mit der Textmessage habe er seinem Bruder zur offiziellen Zulassung für die Militärakademie Sandhurst gratuliert, berichtete am Samstag (22.10.2005) die Boulevardzeitung «Sun».

Der scherzhafte Hinweis auf das Salutieren sei darauf abgestellt gewesen, dass Harry zwar jünger, dafür aber bereits seit sechs Monaten beim Militär und entsprechend höher im Rang sei. Prinz William beginnt seine Ausbildung in Sandhurst im Januar. Für Harry hatte der Drill mit Stiefelputzen und Langstreckenmärschen schon im Frühjahr begonnen. Die harte Schule einer Militärlaufbahn gehört im britischen Königshaus zur Familienehre: Auch Prinz Charles und dessen Vater, Prinz Philip, absolvierten eine Offiziersausbildung.

  • Datum 22.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7KyR
  • Datum 22.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7KyR