1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bremsspuren

Der Exportmotor der deutschen Wirtschaft hat im März etwas an Kraft verloren. Mit Waren im Wert von fast 56 Milliarden Euro lagen die Ausfuhren um 2,8 Prozent höher als im März 2002, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte. Im Februar hatte das Plus im Vergleich zum Vorjahr noch bei 4,4 Prozent gelegen. Die Importe legten im März dagegen um 8,3 Prozent auf 46,1 Milliarden Euro zu. Die deutsche Handelsbilanz wies damit einen Überschuss von 9,7 Milliarden Euro aus.
  • Datum 09.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3cNi
  • Datum 09.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3cNi