1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Bregenzer Ziegenkäseparfait

Koch Jochen Pölz - der Küchenchef des Gasthofes "Hirschen" in Schwarzenberg bei Bregenz am Bodensee - bereitet heute ein österreichisches Sommergericht zu: Parfait vom Ziegenkäse mit geschmorten Tomaten und Salatspitzen.

Video ansehen 04:04
Chefkoch Jochen Pölz, setzt auf regionale Spezialitäten. Seine Zutaten: frisches Gemüse, bestes Fleisch und Käse. Er kocht ohne Firlefanz und ohne Schnörkel und verwendet in seiner Küche Fleisch vom Biozüchter, Kräuter und essbare Blüten aus dem eigenen Garten. Der Käse kommt direkt von der Alm. Jochen Pölz verbindet traditionelle Gerichte mit moderner Kochkunst. Für euromaxx kocht Jochen Pölz: Parfait vom Bregenzer Ziegenkäse mit geschmorten Tomaten und Salatspitzen aus dem eigenen Garten. Grundlage ist ein österreichisches Traditionsgericht: Ziegenkäse mit Salat. Der Gasthof "Hirschen" existiert schon seit dem 17. Jahrhundert. Schon damals war er bekannt für seine hervorragende Küche. Viele bekannte Persönlichkeiten haben im "Hirschen" schon gefeiert: von Nikolaus Harnoncourt bis König Albert II von Belgien. Jochen Pölz führt seit 1996 das Team der Hirschen-Küche an. Der österreichische Ort Schwarzenberg gehört zum westlichsten Bundesland Österreichs: Vorarlberg im Bezirk Bregenz. Der Ort liegt südlich des Bodensees auf 696 Metern Höhe mitten im Bregenzer Wald. Ziegenkäse ist eine besondere Spezialität der Region: Mehr als 1.000 bäuerliche Familien sind auf der so genannten Käsestraße Bregenzerwald angeschlossen und produzieren rund 4.500 Tonnen Käse pro Jahr.