1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Brave Tern – Arbeiten am Limit

Brave Tern - Arbeiten am Limit (Folge 1)

Die Männer sind auf Hochsee-Montage und das Installationsschiff "Brave Tern" ist ihr Arbeitsplatz: Ingenieure aus Norwegen, Mechaniker aus Deutschland, Crewmitglieder aus der ganzen Welt.

100 Kilometer vor der deutschen Küste errichten sie den Windpark Global Tech One. Ein Spagat zwischen Faszination und Knochenjob, Gefahr und Nervenkitzel. Und nach der 12-Stunden-Schicht ist die "Brave Tern" dann das schwimmende Hotel der Offshore-Spezialisten. Der Job zwischen Meer und Himmel ist faszinierend und wird sehr gut bezahlt. Denn Offshore-Fachkräfte werden gesucht - trotz aller politischen Querelen rund um die Windkraft. Doch wie wird man eigentlich "Offshore Construction Manager"? Was muss der "Crane Operator" können, um den tonnenschweren Rotorstern vom Schiff auf die Windanlage zu hieven? Grit Hofmann und Carmen Meyer haben sich einquartiert auf dem Installationsschiff "Brave Tern" und zeigen, wie auf See Karriere gemacht wird.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema