1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Brau und Brunnen verringert Verluste

Deutschlands drittgrößter Getränkekonzern Brau und Brunnen hat im ersten Halbjahr seine Verluste weiter verringert. Man habe zwar ein Minus von 17,7 Millionen Euro erwirtschaftet, gegenüber dem Vorjahreszeitraum sei dies jedoch eine Verbesserung um rund 13 Prozent, so ein Sprecher. Der Getränkeabsatz sei um gut 3 Prozent auf knapp 6 Millionen Hektoliter gestiegen, der Bierabsatz legte um 5 Prozent auf 3,6 Millionen Hektoliter zu. Von 2003 an peilt das Unternehmen wieder positive Jahresergebnisse an.

  • Datum 09.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2jkc
  • Datum 09.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2jkc