1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lateinamerika

Brasilien und Peru: Umweltjournalismus

Für Umweltthemen sensibilisieren und das Bewusstsein für deren Brisanz schärfen: Sozial-ökologische Sendungen sollen künftig fest in den Hörfunkprogrammen Lateinamerikas verankert sein.

Teilnehmerin interviewt Frau

Bereits zwei Projekte zum Umweltjournalismus hat die DW-AKADEMIE Anfang 2008 durchgeführt. In Recife, Brasilien, und in Lima, Peru, trafen sich erfahrene und engagierte Hörfunkjournalisten, die sich dem Ökojournalismus verschrieben haben. Sie erarbeiteten gemeinsam Konzepte zur journalistischen Umsetzung von Umweltthemen für ihre Radiostationen.

Teilnehmerin interviewt Jungen

Auf der Tagesordnung standen brisante Themen wie die Entwaldung des Amazonasgebiets, Agrobusiness, Luftverschmutzung, umweltbedingte Krankheiten und schlechte Abfallwirtschaft sowie Armut, Desinformation und die Gleichgültigkeit der Bevölkerung.

Wichtigstes Anliegen des Trainings war die tiefgehende Recherche, deren Ergebnisse dann informativ, objektiv und hörergerecht aufbereitet und radiophon umgesetzt werden sollten. Trainings zum Umweltjournalismus gehören zum festen Programm der DW-AKADEMIE und sie werden in verschiedenen Länderen Lateinamerikas durchgeführt - in Brasilien oder Peru ebenso wie in Nicaragua.

Die Redaktion empfiehlt