1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Brasilien erhält von IWF Rekordkredit über 30 Milliarden Dollar

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat dem wirtschaftlich angeschlagenen Brasilien einen Kredit von 30 Milliarden Dollar (30,9 Milliarden Euro) zugesagt. Dies ist die höchste Summe für ein Land in der fast 60-jährigen Geschichte des IWF. Im Gegenzug musste sich Brasilien zu einer Fortsetzung seines strikten Sparkurses verpflichten. Das seit Monaten unter einer schweren Wirtschafskrise leidende Argentinien muss dagegen weiter um internationale Hilfe kämpfen. US-Finanzminister Paul O'Neill lehnte es zum Ende seiner Südamerika-Reise ab, das Land nach dem Vorbild Uruguays mit einem US-Kredit zu unterstützen.


  • Datum 08.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Xk3
  • Datum 08.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Xk3