1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Brasilianischer Streik trifft VW

Ein Konflikt um die Arbeiter-Löhne hat die brasilianische Autoindustrie am Donnerstag weitgehend lahm gelegt. Mindestens 27 000 Arbeiter in sieben Fabriken hätten vor allem im Bundesland Sao Paulo die Arbeit niedergelegt, berichteten Medien. Der Streik hatte bereits am Mittwoch inoffiziell mit dem Ausstand von 20 000 Arbeitern begonnen. Am schlimmsten vom Konflikt betroffen war am Donnerstag den Angaben zufolge der Autohersteller VW do Brasil. Dort hätten rund 15 000 Arbeiter die Arbeit niedergelegt.

  • Datum 30.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Gff
  • Datum 30.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Gff