1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Brahmspreis für Leipziger Thomanerchor

Der Leipziger Thomanerchor hat den Brahmspreis 2002
erhalten. Der Knabenchor unter Leitung von Thomaskantor Georg Christoph Biller nahm die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung am Samstagabend (15. Juni 2002) im Dom zu Meldorf (Schleswig-Holstein) für die Pflege des musikalischen Erbes von Johannes Brahms (1833-1897) entgegen. Der Preis wird von der Brahmsgesellschaft Schleswig-Holstein verliehen.

Die Laudatio auf das vor fast 790 Jahren gegründete Ensemble hielt der Wittenberger Theologe und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer. Der Preis wird seit 1998 verliehen. Bisher wurden die Dirigenten Leonard Bernstein und Justus Frantz ausgezeichnet sowie die Wiener Philharmoniker und der Sänger Dietrich Fischer-Dieskau.

  • Datum 16.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2QNY
  • Datum 16.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2QNY