1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Brüderle setzt auf Milliarden-Rüstungsauftrag aus Brasilien

Der Stahlkonzern und Schiffbauer ThyssenKrupp kann nach Einschätzung der Bundesregierung auf einen Milliarden-Rüstungsauftrag aus Brasilien hoffen. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) sagte am Dienstag vor Gesprächen mit Regierungsvertretern in Brasilia: "Da geht es voran. Wir hoffen, dass wir ein Stück weiterkommen." Brasilien will im Ausland für rund 1,5 Milliarden Euro drei Fregatten kaufen. Dieser Großauftrag würde nach Ansicht von Brüderle den schwer angeschlagenen deutschen Werften helfen. " In ThyssenKrupp-Unternehmenskreisen wird die positive politische Einschätzung des Brasilien-Deals bestätigt.