1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BP will in Großbritannien Steuern zurück verlangen

Der Energiekonzern BP will einem Pressebericht zufolge von den britischen Behörden fast 300 Millionen Pfund (350 Millionen Euro) an angeblich zuviel gezahlten Steuern zurückverlangen. Hintergrund sei der Kauf der Ölfirma Atlantic Richfield (Arco) durch BP im Jahr 1999, berichtete der "Sunday Telegraph". Die Behörden hätten dabei zu Unrecht eine Börsenumsatzsteuer berechnet, argumentiert BP dem Blatt zufolge. Die Klage sei im Dezember beim britischen High Court eingereicht worden. Der Konzern gab keine Stellungnahme zu dem Bericht ab.