1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BP-Chef will zahlen

Der Chef des Öl-Konzerns BP hat zugesichert, für die Folgen der Öl-Pest im Golf von Mexiko geradezustehen. Berechtigte Ansprüche würden beglichen, sagte CEO Tony Hayward am Montag dem öffentlich-rechtlichen US-Rundfunksender NPR. Außerdem habe BP ein System entwickelt, mit dem das aus der gesunkenen Plattform "Deepwater Horizon" ins Meer strömende Öl unter Wasser aufgefangen und von dort in einen Tanker geleitet werden solle. Am Wochenende solle das System vor Ort eingesetzt werden.