1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Boxen: Häussler verpasst WM-Titel – Huck verteidigt EM-Gürtel

Profi-Boxer Danilo Häußler hat seine erste und wohl letzte WM-Chance vergeben.

Profi-Boxer Danilo Häußler hat seine erste und wohl letzte WM-Chance vergeben. Der 33 Jahre alte Supermittelgewichtler aus Frankfurt (Oder) unterlag am Samstagabend in Oldenburg WBA-Weltmeister Mikkel Kessler aus Dänemark durch K.o. in der dritten Runde. Für den von Manfred Wolke trainierten ehemaligen Europameister war dies die vierte Niederlage im 34. Kampf. Kessler feierte den 41. Sieg in seinem 42. Profikampf.

Im zweiten Titelkampf des Abends verteidigte Marco Huck erstmals seinen EM-Gürtel im Cruisergewicht. Der 23 Jahre alte Bielefelder bezwang den fünf Jahre älteren Italiener Fabio Tuiach durch technischen K.o. in der zweiten Runde. Für Huck war dies der 23. Sieg im 24. Kampf. Der Schützling von Trainer Ulli Wegner hatte sich die kontinentale Meisterschaft erst vor einem Monat in seiner Heimatstadt gesichert. (dpa)