1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Bosnien: auf gepackten Koffern

Mit dem Beitritt Kroatiens verschiebt sich auch die EU-Außengrenze. Etwa 1000 Kilometer EU-Grenze verlaufen künftig zwischen Kroatien und Bosnien-Herzegowina. Und viele bosnische Kroaten werden nun stillschweigend EU-Bürger.

Video ansehen 03:32
Mit rund 10 Millionen Euro pro Jahr unterstützt Kroatien seine Landsleute in Bosnien-Herzegowina. Die meisten nutzen schon Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten in Kroatien, vorausgesetzt, sie besitzen auch einen kroatischen Pass. Berechtigt hoffen sie jetzt darauf, künftig auch in anderen EU-Ländern leben zu können. Bosnien-Herzegowina verliert damit einen Teil seiner Bevölkerung. Ganzen Dörfern droht Abwanderung.