1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bosch will Kündigungen vermeiden

Der weltgrößte Autozulieferer Robert Bosch will mit Kurzarbeit und anderen Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung Entlassungen in Deutschland trotz der Wirtschaftsflaute vermeiden. "Wir wollen Kündigungen möglichst verhindern", sagte Bosch-Chef Franz Fehrenbach der "Stuttgarter Zeitung". Kurzarbeit werde es aber im neuen Jahr in noch größerem Umfang geben. "Wir müssen davon ausgehen, dass das erste Quartal 2009 nicht besser als das vierte 2008 verlaufen wird", sagte Fehrenbach. Bereits jetzt fährt Bosch in drei Werken mit 5000 Mitarbeitern Kurzarbeit.