1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bosch plant Gemeinschaftsunternehmen in China

Der Autozulieferer Bosch peilt mit der chinesischen Firma Weifu High Technology eine Zusammenarbeit bei Dieseleinspritzsystemen an. Es sei eine Absichtserklärung zur Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens unterzeichnet worden, teilte Bosch am Dienstag in Stuttgart mit. Der Abschluss der Verhandlungen wird für Mitte 2003 erwartet. Die Tochter- und Beteiligungsgesellschaften der Bosch-Gruppe beschäftigen in China knapp 9.000 Mitarbeiter und erzielten dort 2002 einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro. Das Unternehmen räume dem Diesel in China für die Zukunft große Chancen ein. Weifu High Technology fertige mit rund 7.000 Mitarbeitern konventionelle Dieseltechnik.
  • Datum 04.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3KDQ
  • Datum 04.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3KDQ