1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bosch mit Bremsen-Problem

Die Probleme beim Autozulieferer Bosch reißen nicht ab. Wegen eines defekten Bremskraftverstärkers muss der US-Autokonzern General Motors (Detroit) mehr als 155 000 Fahrzeuge in die Werkstätten zurückrufen. Zuvor hatte eine fehlerhafte Bosch- Dieseleinspritzpumpe die Produktion von Diesel-Modellen bei DaimlerChrysler und BMW zeitweise zum Stillstand brachte. «Es hat sich in sehr wenigen Einzelfällen gezeigt, dass ein zugeliefertes Einzelteil für die Bremskraftverstärker unter Umständen nicht die gewünschte Funktion erbringen kann», sagte ein Bosch-Sprecher am Freitag in Stuttgart.

  • Datum 11.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Epn
  • Datum 11.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Epn