1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bosch kratzt 2004 an 40-Milliarden-Umsatz-Schwelle

Der Stuttgarter Autozulieferer Robert Bosch rechnet für das laufende Jahr mit einem Umsatzsprung auf nahezu 40 Milliarden Euro. Der Umsatz der Gruppe werde um rund neun Prozent zulegen, sagte Bernd Bohr, der Chef des Bosch-Bereichs Kraftfahrzeugtechnik, am Dienstag auf der Messe IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover. Zwei Prozentpunkte davon gingen auf Konsolidierungseffekte zurück. Bisher war Bosch insgesamt von maximal sieben Prozent Umsatzwachstum ausgegangen. In seiner größten Sparte Kraftfahrzeugtechnik werde Bosch in diesem Jahr um rund sieben Prozent wachsen und damit erstmals mehr als 25 Milliarden Euro umsetzen, sagte Bohr. In den ersten acht Monaten sei das Geschäft mit Automobiltechnik in Deutschland um fünf Prozent, im Ausland aber um elf Prozent gewachsen.

  • Datum 21.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5bKA
  • Datum 21.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5bKA