1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bosch baut Bremsen in Indien

Der Stuttgarter Elektronikkonzern Robert Bosch baut seine Produktion in Indien weiter aus. Bosch habe 40 Prozent der Anteile an dem Bremsenhersteller Kalyani Brakes Ltd von der Kalyani-Gruppe übernommen und seinen eigenen Anteil auf 80 von 40 Prozent aufgestockt, teilte der weltweit umsatzstärkste Autozulieferer am Samstag (16.7.2005) in
Stuttgart mit. Das Unternehmen werde in Bosch Chassis Systems India umbenannt. Dort solle künftig moderne Bremsentechnik bis hin zu elektronischen Anti-Blockier-Systemen (ABS) gefertigt werden. Kalyani Brakes habe im Geschäftsjahr 2004/05 mit 1800 Mitarbeitern 63 Millionen Euro umgesetzt. Robert Bosch baut die Fertigung in Niedriglohnländern aus Kostengründen seit längerem aus.
  • Datum 16.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6vQ7
  • Datum 16.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6vQ7