1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bosch übernimmt australischen Bremsenhersteller

Der weltgrößte Autozulieferer Bosch übernimmt die Mehrheit an dem australischen Bremsenhersteller Pacifica für 141 Millionen Euro. Bosch halte zum Ablauf der Angebotsfrist am 4. März insgesamt 75,3 Prozent der Anteile an der Pacifica Group, so das Stuttgarter Unternehmen. Mit der Übernahme wolle Bosch vor allem sein Bremsengeschäft in Amerika und in der Region Asien Pazifik steigern. Pacifica, das unter anderem Bremssättel aus Aluminium produziert, erzielte nach Bosch-Angaben 2006 mit rund 2000 Mitarbeitern einen Umsatz von 503 Millionen Euro.
  • Datum 05.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9xhG
  • Datum 05.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9xhG