1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Borussia Mönchengladbach

default

Klassenerhalt ist das Ziel von Trainer Jos Luhukay

In Mönchengladbach zählt nach dem souveränen Aufstieg nur eins: Irgendwie die Klasse halten. "Wir sind Aufsteiger. Von etwas anderem zu reden, wäre blanker Unsinn", sagt Trainer Jos Luhukay.

Der Niederländer ist von der Qualität seines Aufstiegskaders um Altstar Oliver Neuville und Hoffnungsträger Marco Marin überzeugt. Dazu kamen einige Spieler mit Perspektive, wie der Israeli Gal Alberman und Karim Matmour, pfeilschneller algerischer Nationalspieler vom SC Freiburg.

Dauerkartenrekord

Die Fans glauben jedenfalls an den neuen Anlauf des Traditionsklubs in der Bundesliga. 26.000 Dauerkarten hat der fünfmalige deutsche Meister abgesetzt - Vereinsrekord.

"Die Euphorie, die zum Ende der Saison geherrscht hat, müssen wir unbedingt mitnehmen“, sagt Carsten Voigt, einer der wenigen Spieler mit Bundesliga-Erfahrung. "Man braucht keine Top-Spieler, sondern ein funktionierendes Gebilde - und das haben wir.“


Zugänge: Karim Matmour (SC Freiburg/2 Millionen Euro), Gal Alberman (Beitar Jerusalem/800.000 Euro), Jan-Ingwer Callsen-Bracker (Bayer Leverkusen/400.000 Euro), Jean-Sebastien Jaures (AJ Auxerre), David Degen (war an den FC Basel ausgeliehen).

Abgänge: Nando Rafael (Arhus GF/400.000), Ze Antonio (Racing Santander), Robert Fleßers (Mainz 05), Kasper Bögelund (Aalborg BK), Eugen Polanski (FC Getafe).