1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Borussia Dortmund vorläufig gerettet

Der hoch verschuldete Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund (BVB) hat die Pleite vorerst abgewendet. Die Anleger eines Immobilienfonds stimmten dem Rückkauf des Westfalenstadions zu und machten den Weg zur Sanierung des Traditionsklubs frei. Nach mehr als fünfstündiger Verhandlung stimmten knapp 95 Prozent der Anleger des von der Commerzbank initiierten Immobilienfonds Molsiris am Montag in Düsseldorf dem Konzept zu, das der Borussia Dortmund KGaA kurzfristig das notwendige Geld verschafft, um die Saison zu überstehen.
  • Datum 14.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6N0v
  • Datum 14.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6N0v