1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Bordellchefin verkauft Deutschlandflagge

Die Deutschlandflagge des Reichstages, die kurzzeitig über einem Bordell in Halle wehte, hat in der Nacht zum Samstag (24.7.2004) für 16.050 Euro den Besitzer gewechselt. Das 79. Gebot war bei einer Internetauktion erfolgreich. Die Bordellchefin, die für das Hissen der Flagge kritisiert worden war, will den Großteil des Erlöses dem Verein zur Förderung krebskranker Kinder in Halle ("Kinderplanet") spenden.

Die Bordell-Chefin hatte die Fahne Anfang Juni bei einer Zollauktion für 3350 Euro ersteigert und über ihrem Etablissement am Bahnhof gehisst. Nach vielfältiger Kritik hatte sie die Flagge wieder zur Versteigerung gegeben. Zur Deckung ihrer Unkosten will sie 2000 Euro behalten.

  • Datum 25.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Lwm
  • Datum 25.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Lwm