1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bombardier streicht Stellen

Der kanadische Bahntechnikhersteller Bombardier streicht in seinem Brandenburger Werk in Hennigsdorf 535 der 1850 Stellen. Den Betroffenen sollen Abfindungen oder die Übernahme in eine Transfergesellschaft angeboten werden, so das Verhandlungsergebnis zwischen Gewerkschaft und Unternehmen. Nach dem Abbau soll es bis Ende 2009 keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Diese Zusagen seien ab 2007 an eine Mindestauslastung zwischen 70 und 80 Prozent gebunden.

  • Datum 07.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6L6w
  • Datum 07.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6L6w