1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bombardier streicht Hunderte Stellen

Der kanadische Bahn- und Flugzeugbauer Bombardier verschärft den Kahlschlag in der Belegschaft. Allein in den deutschen Werken sollen bis Ende 2006 weitere 850 Arbeitsplätze abgebaut werden. Dies sagte ein Sprecher am Mittwoch in Berlin. Bombardier hatte bereits im Frühjahr den Abbau von 1500 Stellen in Deutschland angekündigt. Weltweit will Bombardier zusätzlich 2200 Stellen streichen. Angesichts geringerer Wachstumsprognosen im europäischen Kernbereich für Schienenfahrzeuge werde die Bombardier Transportation ihre geplante Restrukturierung ausweiten, teilte Bombardier in Montreal mit. Der geplante Stellenabbau soll bis April 2006 nun insgesamt 7600 Mitarbeiter oder 21 Prozent der Gesamtbelegschaft treffen.
  • Datum 01.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5wCX
  • Datum 01.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5wCX