1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Bolschoi entlässt Primaballerina


Das Bolschoi-Theater in Moskau hat nach tagelangem öffentlichen Streit die Primaballerina Anastassija Wolotschkowa entlassen. Die Tänzerin habe sich geweigert, einen befristeten Arbeitsvertrag zu unterschreiben, und zahlreiche Extraforderungen erhoben, begründete das Theater am Dienstag die Kündigung. Wolotschkowa, Jahrgang 1976, hatte in den vergangenen Tagen in der Moskauer Presse Alarm geschlagen, sie solle aus Russlands wichtigster Opern- und Ballettbühne verdrängt werden. Der Generaldirektor des Bolschoi, Anatoli Iksanow, entgegnete, die Tänzerin sei körperlich nicht fit.

Der Konflikt mit Wolotschkowa hatte sich abgezeichnet, seit das Bolschoi zu Beginn der Saison den aufstrebenden Tanzstar Swetlana Sacharowa vom Mariinski-Theater in St. Petersburg abgeworben hatte. Iksanow sagte, er sehe in Sacharowa und ihrer Kollegin Swetlana Lunkina die Zukunft der Tanzkunst am Bolschoi-Theater.

  • Datum 16.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/44yd
  • Datum 16.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/44yd