1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Bolivien - Gewalt gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen ist ein globales Problem, doch in einem der ärmsten Länder Südamerikas scheint sie noch stärker ausgeprägt. Vor allem im ländlichen Raum gilt eine traditionelle Männerdominanz, Forderungen nach Gleichberechtigung werden als Einmischung von Außen abgelehnt. Im ärmsten Land Lateinamerikas, in Bolivien, ist die Gewalt gegen Frauen besonders stark ausgeprägt.

Video ansehen 04:01
Das liegt an den tradierten Gesellschaftsstrukturen der indigenen Bevölkerung. 55% Anteil hat diese Einwohnergruppe des südamerikanischen Landes. Jede dritte Bolivianerin gibt an, mindestens einmal im Leben von ihrem Partner misshandelt worden zu sein. Doch es ändert sich etwas: mit Aufklärungskampagnen versuchen Frauenrechtlerinnen auf die Situation aufmerksam zu machen. Im Film sehen wir den Fall einer misshandelten Bolivianerin, die Demonstrationen von Frauen auf den Straßen von Cochabamba im Andenhochland, eine Straßenumfrage zur Situation der Frauen in Bolivien. Außerdem besucht der Autor eine Organisation, die sich eine landesweite Aufklärungskampagne (Flyer und Plakate) auf die Fahnen geschrieben hat.