1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Boeing profitiert von Rüstungsaufträgen

Der Flugzeughersteller Boeing profitiert massiv von Rüstungsaufträgen der US-Regierung. Die tiefschwarzen Zahlen und das Umsatzplus im ersten Quartal 2004 gingen maßgeblich auf Aufträge für Kampfflugzeuge wie F-18 oder F-22 zurück. Nach dem guten Quartalsergebnis hob Boeing am Mittwoch die Gewinnprognosen für 2004 und das kommende Jahr an. Der Gewinn im ersten Quartal lag bei rund 620 Millionen Dollar nach einem Minus von 480 Millionen Dollar ein Jahr zuvor. Der Umsatz stieg um sechs Prozent auf 13 Milliarden Dollar. Vor einem Jahr hatten Firmenwertabschreibungen Boeing in die roten Zahlen gedrückt.

  • Datum 28.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4yA0
  • Datum 28.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4yA0