1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Boeing muss Dreamliner-Auslieferung erneut verschieben

Der Flugzeugbauer Boeing muss die Auslieferung seines Hoffnungsträgers 787 «Dreamliner» laut einem Zeitungsbericht voraussichtlich erneut verschieben. Boeing dürfte demnächst ankündigen, dass die ersten «Dreamliner» erst im Sommer 2010 ausgeliefert weden können, berichtete das «Wall Street Journal» am Freitag unter Berufung auf informierte Personen. Damit wäre das Projekt um rund zwei Jahre in Verzug. Es wäre schon das vierte Mal, dass Boeing die Erstauslieferung seines neuen Flaggschiffs verschiebt. Nach aktueller Planung sollen die ersten Maschinen im dritten Quartal 2009 an die Kunden gehen. Gründe für die erneute Verzögerung seien der Streik der Mechaniker in diesem Herbst sowie andauernde Produktionsprobleme.