1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BMW steigert Umsatz und Gewinn

Trotz eines überraschend guten ersten Quartals bleibt BMW für das laufende Jahr vorsichtig. Der Autobauer meldete am Mittwoch in München einen Gewinn von 324 Millionen Euro nach Steuern. Vor einem Jahr war noch ein Verlust von 152 Millionen Euro angefallen. Der Umsatz legte um 8,1 Prozent auf 12,4 Milliarden Euro zu. Allerdings warnte Finanzvorstand Friedrich Eichiner vor möglichen gesamtwirtschaftlichen Risiken. Noch könne niemand sagen, ob die Krise wirklich überwunden sei.