1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BMW mit Umsatzrekord

Der Autohersteller BMW hat im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz verbucht. Die Erlöse seien um fünf Prozent auf 49 Milliarden Euro geklettert, teilte das Unternehmen am Freitag in München mit. Beim Gewinn vor Steuern werde unverändert mit einem Rekordwert von vier Milliarden Euro gerechnet. Die endgültigen Zahlen will BMW im März vorlegen. Die Auslieferungen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce stiegen um 3,5 Prozent auf 1,37 Millionen Fahrzeuge. «Das Geschäftsjahr 2006 ist das bislang beste in der Unternehmens- geschichte», sagte Vorstandschef Norbert Reithofer. Im laufenden Jahr will BMW mehr als 1,4 Millionen Fahrzeuge absetzen.

  • Datum 26.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9lgh
  • Datum 26.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9lgh