1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BMW kann Subventionen für Leipzig rechnen

Der Münchner Autobauer BMW kann auf eine hohe staatliche Finanzspritze für sein neues Werk in Leipzig hoffen. Die EU-Kommission werde die beantragte Beihilfe von knapp 420 Millionen Euro voraussichtlich freigeben, aber möglicherweise leicht kürzen. Das verlautete am Freitag aus Kreisen der EU-Kommission in Brüssel. EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti habe keine grundsätzlichen Einwände gegen die Subvention, hieß es. Die Entscheidung soll noch vor Weihnachten bei einer Kommissionssitzung am 11. Dezember fallen.

  • Datum 29.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2wPO
  • Datum 29.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2wPO