1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BMW bleibt Jobmotor



Der Automobilkonzern BMW hat nach knapp 4.000 neuen Arbeitsplätzen im vergangenen Jahr die Schaffung weiterer Jobs angekündigt. «Wir werden auch weiterhin einstellen», sagte Firmensprecherin Heike
Müller. Allein von Januar bis Ende November habe BMW 3.800 neue Mitarbeiter eingestellt, bestätigte sie einen Bericht des
Wirtschaftsmagazins «Focus Money». Mit 3.200 Stellen seien die meisten der neuen Jobs im Inland geschaffen worden. Auch im laufenden Jahr werde die Zahl der derzeit weltweit 105.000 BMW-Mitarbeiter weiter steigen, versprach Müller.

  • Datum 14.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4ZNs
  • Datum 14.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4ZNs