1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Nahost

Blutige Unruhen in Jerusalem

Bei Konfrontationen nach den Freitagsgebeten sind in Jerusalem mindestens drei Menschen getötet und weitere 400 verletzt worden. In den Tagen zuvor hatte sich die Eskalation der Tempelberg-Krise bereits abgezeichnet.