Blockade in Bangkok - Anhänger der thailändischen Opposition protestieren | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 15.03.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Blockade in Bangkok - Anhänger der thailändischen Opposition protestieren

In Thailand spitzt sich der Kampf zwischen den beiden großen politischen Lagern erneut zu. Tausende Regierungsgegner haben heute in Bangkok wie angekündigt begonnen, den Armeestützpunkt zu belagern, in den sich die Regierung zurückgezogen hat. Dort wiederum versammelte das Militär Soldaten zur Verstärkung. Die Protestierenden, die sogenannten Rothemden, sind Anhänger des 2006 gestürzten Ministerpräsidenten Thaksin. Sie fordern den Rücktritt des jetzigen Regierungschefs Abhisit.

Video ansehen 01:24
Jetzt live
01:24 Min.
  • Datum 15.03.2010
  • Dauer 01:24 Min.
  • Autorin/Autor Constanze Tress
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/MT34