1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bloß kein Neid!

Der Vorsitzende der Regierungskommission für gute Unternehmensführung (Corporate Governance), Gerhard Cromme, hat Exzesse bei Managervergütungen in der deutschen Wirtschaft kritisiert. In diesen Fällen sei der "Aufsichtsrat seiner Pflicht nicht nachgekommen, sagte Cromme in einem Interview der Tageszeitung "Die Welt". Die Kommission habe daraus Konsequenzen gezogen, so der Manager, der bei ThyssenKrupp und Siemens dem Kontrollgremium vorsteht. Deshalb habe man im Corporate- Governance-Kodex die Höhe einer Abfindung auf zwei Jahresgehälter begrenzt. Insgesamt bewertete Cromme die Bezüge der deutschen Manager aber als moderat und "im europäischen Durchschnitt".