1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

Blatter will früheres WM-Finale 2022

Ein WM-Endspiel einen Tag vor Heiligabend soll es auf Wunsch von FIFA-Präsident Joseph Blatter nicht geben. Der FIFA-Boss ist zwar für einen Wintertermin, er fordert aber, das Finale vorzuverlegen.

Das Finale der Winter-WM 2022 in Katar wird laut FIFA-Präsident Joseph Blatter "nicht am 23. Dezember" stattfinden. "Definitiv nicht", sagte der 78-Jährige bei einem Besuch in Nordirland: "Wir müssen spätestens am 18. Dezember fertig sein. Ich bin gegen den Tag vor Heiligabend." Das FIFA-Exekutivkomitee entscheidet während der nächsten Sitzung am 19. und 20. März endgültig über die terminliche Verlegung der WM-Endrunde am Persischen Golf. Blatter will dann seinen Vorschlag einbringen.

Am Montag hatte sich die Terminfindungskommission des Weltverbandes dafür ausgesprochen, das WM-Turnier 2022 in etwas verkürzter Form im November und Dezember zu veranstalten. Im Anschluss war über ein Endspiel am 23. Dezember spekuliert worden. Startdatum wäre dann der 26. November. Bei einem Endspiel zu einem früheren Zeitpunkt würde wohl auch die Eröffnungspartie entsprechend früher stattfinden.

asz/sn (dpa, sid)

Die Redaktion empfiehlt