1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Projekt Zukunft

Biokunststoffe - Kohlendioxid statt Erdöl

Was wird aus der Kunststoffindustrie, wenn das Erdöl zur Neige geht? Die Antwort von Bernhard Rieger, Professor für Chemie an der Technischen Universität München: Kohlendioxid ist der Rohstoff der Zukunft. Aus diesem Gas, das in der Atmosphäre enthalten ist und bei der Verbrennung von Benzin, Kohle, Öl, Gas und Holz entsteht, will er eine Vielzahl von Kunststoffen herstellen.

Video ansehen 03:51
Schlüssel zu der Technologie sind die richtigen Katalysatoren - Substanzen, die die chemische Reaktion steuern und mit deren Entwicklung sich Rieger intensiv beschäftigt. Er sieht die Chemieindustrie an der Schwelle einer Revolution: von der Öl-Chemie zur Kohlenstoff-Chemie.